Erweiterung Schule Oberdorf - Aussenvisualisierung
Erweiterung Schule Oberdorf - Innenvisualisierung
Erweiterung Schule Oberdorf
Erweiterung Schule Oberdorf
Erweiterung Schule Oberdorf
Erweiterung Schule Oberdorf
Erweiterung Schule Oberdorf - Längsschnitt
Erweiterung Schule Oberdorf - Nord- & Südfassade
Erweiterung Schule Oberdorf - Ostfassade

Erweiterung Schule Oberdorf, Zollikofen

Wettbewerb Projektwettbewerb Erweiterung Schule Oberdorf, Zollikofen
Veranstalter Einwohnergemeinde Zollikofen
Jahr 2019
Rang 1. Rang
   
Team  
Visualisierung nightnurse images GmbH, Zürich
Brandschutz Siplan AG
Bauingenieur WAM, Planer und Ingenieure AG, Bern / Indermühle Bauingenieure, Thun

Beschrieb

Erweiterung der Schulanlage Oberdorf mit zwei neuen Kindergärten, einer grossen Tagesschule und diversen Schulräumen, Sitzungs- und Büroräumen für die Schulleitung.

Idee Baumhaus

Der Neubau bildet zusammen mit dem bestehenden Schulhaus Zentral eine Einheit und integriert den markanten Bestand der Bäume auf dem Schulgelände in die Gestaltung der Aussenräume. Die Wirkung der Fassade mit den vertikalen aussenliegenden Stützen und den gefüllten Brüstungen aus Holz lässt das Gebäude wie ein grosses BAUMHAUS erscheinen auf dem das schützende Dach mit einer hölz- ernen Untersicht ruht. Verstärkt wird diese Wirkung durch die Nähe des Hauses zu den Baumreihen im Süden.

Situation - Setzung

Das neue Gebäude markiert präzise den Eckpunkt zwischen dem Schulhaus Zentral und dem Kindergarten Häberlimatte. Die mar- kanten Bäume, welche entlang dem Weg neben dem Sportplatz aufge- reiht sind, bleiben somit erhalten. Ein Ausschnitt im neuen Volumen hält Abstand zum ersten Baum in dieser Reihe und bildet so eine eigene Hofsituation. Dieser Hof dient als separater Eingang für die Kindergärten im Erdgeschoss. So erhalten sie im Süden ihre eigenen Ausenräume und einen grosszügigen Spielplatz für Sand- und Wasserspiele, sowie einer Installation aus Holz zum Balancieren.